Einführung in die Gewaltfreie Kommunikation am kommenden Wochenende mit Prof. Dr. Feldtkeller

Flattr this!

„Der Widerspruch zwischen dem, was gesagt wird, und dem, was gemeint ist, ist sehr groß. Man muss ihn herausfinden.“ (Friedrich Ebeling)

Prof. Dr. Feldtkeller wird in einer zweitägigen Einführungsveranstaltung die Gewaltfreie Kommunikation (GfK) nach Dr. Marshall Rosenberg vorstellen. Neben dem praktischen Einüben der Methodik wird auch die Frage thematisiert, inwieweit die GfK als eine christliche Sprache verwendet werden kann. Außerdem wird exemplarisch aufgezeigt, wie biblische Texte gewalftrei gelesen und kommuniziert werden können.
Prof. Dr. Feldtkeller ist Lehrstuhlinhaber des Seminars für Religions- und Missionswissenschaft sowie Ökumenik und wendet die Methodik der GfK seit drei Jahren an seinem Lehrstuhl an.
Die Einführung ist kostenlos, da die Teilnehmer_innenzahl aber begrenzt ist und es nur noch fünf Plätze gibt, bitten wir um verbindliche Zusagen an

Wann: Sa.20./So.21. Juli, jeweils von 10 bis 16 Uhr
Wo: 3. Stock, Theologische Fakultät
http://www.facebook.com/groups/570511916327981/

Schreibe einen Kommentar