Berliner Tischreden: Frauen reden zu Tisch über Toleranz und Reformation

Flattr this!

Frauen gestalten Zukunft:
prominent, selbstbewusst, sinnlich, feministisch, visionär.
Auch 2013 sind am Vorabend des Reformationstages 95 Frauen aus unterschiedlichen kirchlichen und gesellschaftlichen Zusammenhängen zu einem Festessen eingeladen, um sich in Tischgemeinschaft und Gesprächen zu verbinden.

Themen der streitbaren Tischreden
1. Pluralität und Vielfalt in Kultur und Religion –
eine Geschlechterfrage?
2. Toleranz als Grundlage der Demokratie –
was bedeutet das für Frauen?
3. Reformation von Großbetrieben – Vielfalt durch Frauen?
4. Profil durch Bildung – Frauenthemen in den Medien?

Es sind noch 5 Plätze für Studentinnen frei, die kostenlos am Festessen teilnehmen können. Anmeldungen bitte bis zum 18. Oktober 2013 an frauenbeauftragte.theologie@rz.hu-berlin.de.

Den Flyer mit allen Informationen findet ihr hier.

Schreibe einen Kommentar