Mit Schüler_innen über Gott, die Welt und das Leben nachdenken

Flattr this!

Ein tolles Projekt der EKBO sucht Deine Unterstützung! Die Religionsphilosophischen Schulprojektwochen (RPSPW) wollen Jugendliche zum Nachdenken über Gott, persönliche Lebensdeutungen und philosophische Fragen anregen. Dies geschieht zum einen in der Begegnung mit Vertreter_innen der verschiedenen Religionen und Seminaren zu von den Schüler_innen gewählten Themen. Zum anderen reflektieren die Jugendlichen in kleinen Gruppen über das Erlebte und ihre Fragen. Solche „Basisgruppen“ können wir Theologiestudierende anleiten und durch die Woche begleiten. Wir üben dadurch nicht nur, verantwortungsvoll eine Gruppe zu leiten, sondern lernen gleichzeitig die religiösen, ethischen und philosophischen Fragestellungen der Jugendlichen kennen. Wenn das für werdende Pfarrer_innen und Lehrer_innen mal nicht interessant ist…

Bei Interesse meldet Euch bitte bei Anne Trantow (). Elisa () überzeugt Euch gern mit persönlichen Erfahrungen aus den RPSPW. Für den Einsatz als Basisgruppenleitung wird eine Aufwandsentschädigung gezahlt.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.