Es geht weiter – – – Vom Sinn der Kryptographie

Flattr this!

inetmap-whiteDie Veranstaltungsreihe über Edward Snowden und die Überwachungsaffäre geht in die zweite Runde – nach der ersten Vortragsveranstaltung über die Privatsphäre  und dem praktischen Teil „Rollentausch: (sich) selbst überwachen!“ sind nun Leena Simon [Digitalcourage e.V., Bielefeld] und Prof. Dr. Ernst-Günter Giessmann [Informatik, HU-Berlin] zu Gast. Dieses Mal dreht sich alles um das Thema Verschlüsselung.

Die Vorträge mit anschließenden Dsikussionen finden statt am Montag, 1. Dezember 2014, um 19:00 Uhr c. t. in der Theologischen Fakultät.

Weitere informationen zur Veranstaltung und den Initiatoren Amon Kaufmann und Roland Hummel sowie die Möglichkeit, Euch anzumelden und Euch so auf jeden Fall einen Platz zu sichern, findet Ihr unter .

Schreibe einen Kommentar